treuherziger Katzenblick

Wozu Katzentraining?

Jede Katze ist anders, und doch haben alle eins gemeinsam: Sie sind lernfreudig!

Mein Katzentraining bezieht Methoden aus dem klassischen Tiertraining ein und nimmt diese Lust aufs Lernen zum Ausgangspunkt. Kleine Denkaufgaben und Tricks fördern und fordern die Katze geistig und körperlich. Dadurch gleichen wir eine Unterforderung aus, beugen einem möglichen Bewegungsmangel vor und bereichern den Alltag unserer Katze!

Körperliche Bewegung hat zudem eine beruhigende Wirkung – Endorphine werden freigesetzt – somit gilt auch für unsere Stubentiger und Salonlöwen: "Bewegung ist das Antidepressivum der Natur."

Und da Lernen allen Beteiligten Spaß machen soll, ist natürlich positive Motivation ein Grundprinzip meiner Trainingsmethode!

Damit Ihre Katze auch weiterhin ein rundum glücklicher Mitbewohner bleibt!

communicats | Gabriele Wochinger | Hardtmuthgasse 68/3, 1100 Wien | Tel.: 01 990 62 69 | E-Mail-Anfrage | Impressum

designed by Maria Weinhofer, die GRAFIKmanufaktur